Heute abend geht’s los!

Die Osnabrücker Entwicklerszene trifft sich bei Hellmann.

Alle näheren Informationen findet ihr bei der Softwerkskammer also hier.

Freue mich auf Euch heute abend.

In Osnabrück geht’s weiter

Auch in der Osnabrücker Entwickler-Szene bewegt sich einiges und so wollen wir uns in Kürze über ein sinnvolles Engagement in der Region für alle Software-Entwickler unterhalten.

Wer Interesse hat sich in der Community zu engagieren, schreibt mir bitte gerne eine Mail, dann lade ich Euch zu unseren Organisationstreffen mit ein.

Für alle gilt, dass wir planen ab Mai wieder regelmäßige Treffen abzuhalten, deren Themen und Inhalte noch bekannt gegeben werden.

Magdeburger Developer Days laden ein

Hallo zusammen,

es tut sich mal wieder etwas in der Community und Ihr könnt dabei sein, daher hier die Einladung, die mich erreicht hat:

am Mittwoch, den 18.5.2016 wird in Magdeburg die erste Community Entwickler Konferenz  ‘Magdeburger Developer Days’  veanstaltet. Ziel ist es eine Konferenz nach Vorbildern der großen Veranstaltungen mit renommierten Sprechern im bezahlbaren Rahmen für die Community zur Verfügung zu stellen.
Inhaltlich wird es sich sowohl um .NET als auch Java, Web,  sowie allgemeine Entwicklungsprozesse drehen. Insgesamt werden 20 Sessions in 4 Tracks angeboten.
Das Ticket kostet 50 € und umfasst neben den Sessions auch ein ganztägiges Catering (Speisen und Getränke). Der Vorverkauf der Karten wird voraussichtlich am 4.5.2016 enden.

Die Veranstaltung soll ab diesem Jahr dann jährlich stattfinden, weitere Infos findet ihr hier: http://md-devdays.de/

Unsere Usergroup Osnabrück hat noch eine Freikarte zu vergeben, wer also hinfahren möchte, kann sich gerne bei mir melden.

nächstes Treffen am Mi, 2.7. – DDD, CQRS und Co.

“Das ist nur eine ganz kleine Applikation, eigentlich reines CRUD”.

Diesen oder ähnliche Sätze hat wohl jeder Entwickler schon mal gehört und vielleicht sogar einmal geglaubt. Später stellt sich dann heraus, dass ja doch etwas mehr zu tun ist… Die Session zeigt auf, wohin einen der CRUD Ansatz führt. In einem Rundflug über Architekturansätze a la DDD, CQRS und Co. werden Auswege aus dem Schlamassel aufgezeigt.

Redner: Tobias Richling

Beginn: 19:00 Uhr

Veranstaltungsort:
meta-objects.NET IT Solutions GmbH
ICO InnovationsCentrum Osnabrück GmbH
Albert-Einstein-Str. 1
49076 Osnabrück
fon +49 541 202 80 0
fax +49 541 202 80 109
mail info(at)innovationscentrum-osnabrueck.de
www.innovationscentrum-osnabrueck.de

Empfehlung: Architecture.Openspace Jan 2014 – Essen

Hallo zusammen,

bevor wir hier demnächst unsere Roadmap für 2014 veröffentlichen, eine kleine Empfehlung für diejenigen, die nächstes Wochenende noch nichts vor haben.

In Essen findet am 24.Januar und 25.Januar der Architecture.Openspace statt. Als Einstieg in das neue Jahr mit neuen Themen ein gelungener Auftakt: programmiersprachenunabhängig, technikübergreifend und auf Softwarearchitektur ausgerichtet bietet der Openspace an den zwei Tagen eine Vielzahl an Themen.

Mehr zur Veranstaltung gibt’s hier: Architecture.Openspace 2014.

Wir sehen uns dort!

 

 

 

Offener Abend im November

Der Sommer ist vorbei und es ist an der Zeit die gemütliche dunkle Jahreszeit einzuläuten.

Um ein bißchen zusammenzutragen, was Euch gerade bewegt, was in der Community derzeit Thema ist und was die Zukunft bereithält, wollen wir an einem offenen Abend viele verschiedene Themen anschneiden.

Zum Format – Jeder, der ein Thema halten möchte mag bitte eine kurze Mail mit Thema und Dauer an vortrag@dotnet-osnabrueck.de schicken. Man kann sich natürlich auch Themen wünschen…

Termin:  Montag, 18. November – 19:00 bis 21:00 Uhr

Ort:  wir treffen uns um 19:00 Uhr vor dem Theater am Dom und entscheiden dann, wo es hingeht

Anmeldung bitte an: vortrag@dotnet-osnabrueck.de

 

Hinweis auf SoCraMOB Open Space in Osnabrück

Für alle Interessierten hier ein Hinweis auf eine Veranstaltung in Osnabrück.
Am nächsten Wochenende findet in Osnabrück wieder ein Open Space des SoCraMOB statt, der Organisation für Software Craftsmanship in Münster, Osnabrück und Bielefeld.

Wer einmal frei mit anderen Entwicklern über aktuelle Themen diskutieren möchte ist hier genau richtig.

Nähere Infos dazu und die Anmeldung unter

http://www.softwerkskammer.org/activities/socramob-openspace-2013-4

kurzfristiges Juni Treffen: MS CRM Entwicklung mit MVP Jürgen Beck

Kurzfristig ergibt sich noch die Möglichkeit eines Juni-Treffen:

Mit Microsoft Dynamics CRM Softwarelösungen in der Cloud erstellen mit MVP Jürgen Beck

Cloud Computing hat seinen Siegeszug durch die IT-Geschichte angetreten, auch wegen des schnellen Zugangs zu Computing-Ressourcen, ohne umfassende Investitionen in Infrastruktur und Wartung.

Unternehmen profitieren mit der Cloud von mehr Budget- und
Kostenkontrolle und davon, nicht selbst große eigene IT-Infrastrukturen
betreiben und zu warten müssen.

Aus aktuellem Anlass demonstriert Jürgen Beck, MVP und Softwareentwickler mit langjährigen Erfahrungen in der Abbildung von Geschäftsprozessen, auf Basis von Microsoft Dynamics CRM und anhand exemplarische Beispiele, wie Entwickler diese Software-Plattform nutzen können, um Geschäftsanwendungen erstellen zu können, ohne immer wieder das Rad neu erfinden zu müssen.

Eingesetzte Technologien:
- Visual Studio
- .NET/C#
- JavaScript

Termin:
Freitag, den 28.06.2013 17:00 Uhr, Wissenschaftspark Osnabrück

meta-objects.NET IT Solutions GmbH, Sedanstraße 61, 49078 Osnabrück

Gastredner im April – Rediscovering Modularity (Chris Chedgey, structure101)

Am 16.April bekommen wir Besuch aus Irland – Chris Chedgey von structure101 wird für uns näher darauf eingehen, wie man komplexe Systeme analysiert und in einfachere Bestandteile aufteilen kann. Um bestehenden Code zu überprüfen und Refactoring umsetzen zu können, benötigt man Strategien, Erfahrung und Unterstützung – und genau das werden wir uns gemeinsam ansehen.

Chris war unter anderem an der Entwicklung der Software für die International Space Station beteiligt. Inzwischen ist er Mitgründer und Director von Structure101 (http://structure101.com/) und arbeitet dort an Tools, mit denen die Struktur von Anwendungen analysiert und verbessert werden kann.

Er wird seinen Vortrag bei uns auf Englisch halten und wir freuen uns, wenn ihr dazu am 16.4. um 19:00 im space vorbeikommt.

Abstract:

The principles of modularity have been applied to engineering projects since Gorak built the wheel, and Thag the barrow of the world’s first wheelbarrow. Thag’s barrow didn’t care that the wheel was first hewn from rock, and later upgraded to a lighter, wooden one, and Gorak’s wheel design was reused for the world’s first chariot. This is how humans make sense of complexity – we divide and conquer.

Analogous principles of modularity are taught in Software Engineering 101 – information hiding, interfaces, clear responsibility, high internal cohesion, low external coupling, etc., and we apply these routinely as we develop, and continuously refactor the code encapsulated within classes.

However when the number of classes reaches some threshold, higher level abstractions are needed in order to manage the complexity of the growing codebase. This limit is usually overshot and the team is soon drowning in an ocean of classes. At this point it is time to restructure the code-base into a hierarchy of modules above the class level, or watch the team’s frustration continue to rise, and productivity plummet.

This talk proposes a measurement framework for assessing the quality of a modular structure, identifying regions of poor modularity, and for assessing the impact of restructuring or refactoring actions. Based on this framework, the talk introduces strategies for retro-fitting modularity to an existing codebase, with minimum impact on the code logic itself.

This material is based on experience gained while helping many development teams through the restructuring process. The concepts will be illustrated by examples.

CeBIT Events

Für diejenigen von Euch, die zur CeBIT fahren hier noch ein paar Empfehlungen für Microsoft .NET Community Events, die Euch vielleicht interessieren könnten.

Großes Microsoft Event: Microsoft myApp Factory

Workshop Tag mit Microsoft Beteiligung von Patric Boscolo

Geek Event: CEBOT

Allen die hinfahren wünsche ich viel Spass und wer mag, kann mir gerne interessante Berichte dazu schicken.